Raumfrachter Cygnus an Internationale Raumstation angedockt

24. Oktober 2016, 17:22
3 Postings

Privater Raumtransporter soll fünf Wochen im All bleiben

Washington – Der private Raumfrachter Cygnus hat an die Internationale Raumstation ISS angedockt. Das Manöver sei erfolgreich verlaufen, teilten die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die Betreiberfirma Orbital mit.

Cygnus war am 17.10. an Bord einer Antares-Rakete von der Wallops Flight Facility im US-Bundesstaat Virginia gestartet. Der Frachter mit rund 2,3 Tonnen Nachschub soll etwa fünf Wochen im All bleiben. (APA, red, 24.10.2016)

Share if you care.