"So kauft man heute": Adeg mit neuer Markenkampagne

24. Oktober 2016, 14:33
18 Postings

Konzipiert wurde die neue Werbelinie von Merlicek & Grossebner

Wien – Unter dem Claim "So kauft man heute" startet Adeg ab 24. Oktober seine neue Kommunikationskampagne. Konzipiert wurde die neue Werbelinie von Merlicek & Grossebner.

adeg - willkommen daheim!

"Unsere Werbelinie kommuniziert die Adeg-eigenen Kernwerte: in Verbindung mit der preisattraktiven Markenartikelauswahl, den Rabattaktionen und unseren starken Eigenmarken vor allem die gelebte Regionalität und der persönliche und individuelle Service durch unsere eigenständigen Kaufleute – in allen Regionen Österreichs", sagt dazu Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima, "und genau darauf zielt auch die Bild– und Tonwelt der neuen Werbelinie ab: Auf Nähe und auf Echtheit."

Nach Flugblatt und Hörfunk kommen jetzt auch TV-Spots zum Einsatz. "Wir wollen die Relevanz unserer Marke bei unseren Kernzielgruppen nachhaltig stärken – dafür ist Fernsehen das perfekte Medium", so Draxler-Zima.

Digitalauftritt überarbeitet

Überarbeitet wurde auch der Digitalauftritt, begleitet von einer Social-Media-Kampagne auf YouTube und Facebook.

Gleichzeitig zum Launch der neuen Werbelinie wurde auch die Unternehmensseite adeg.at. neu konzipiert. Die Umsetzung kommt von der Webagentur Cake. (red, 24.10.2016)

  • Artikelbild
    foto: adeg/rewe
  • Artikelbild
    foto: adeg/rewe
Share if you care.