Laptop-Tablet-Hybrid: Huawei bringt Matebook nach Österreich

24. Oktober 2016, 13:32
18 Postings

Der 12 Zoll große Laptop kann auch als Tablet genutzt werden und wird in zwei Ausführungen angeboten

Der chinesische Hersteller Huawei bietet sein Matebook nun auch in Österreich an. Das 12 Zoll große Gerät mit Windows 10 kann sowohl als Laptops als auch als Tablet genutzt werden. Vorgestellt wurde es dieses Jahr im Frühling auf dem Mobile World Congress und erntete in ersten Hands-ons einiges Lob.

Zwei Modelle

Angeboten wird das Gerät in zwei Ausführungen mit Intels Skylake M3- oder M5-Prozessoren. Beim M3 sind 4 GB RAM und 128 GB Speicher verbaut, beim M5 sind es 8 GB RAM und 256 GB. Das Matebook misst 6,9 Millimeter und wiegt 640 Gramm. Entsperrt werden kann es über einen Fingerabdrucksensor, der sich seitlich am Gehäuse befindet. Das 12 Zoll große Display kommt mit einer Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixel.

Der Akku soll laut Hersteller bis zu zehn Stunden im Normalbetrieb durchhalten. Im Tablet-Modus soll das Matebook eine längere Laufzeit bieten. Über eine Dockingstation kann das Gerät um USB-, HDMI-, VGA- und Ethernet-Anschlüsse erweitert werden. Direkt am Matebook sind ein Audio-Klinkenstecker und ein USB-C-Anschluss vorhanden. Das Dock ist zusätzlich um 99 Euro erhältlich. Zudem bietet Huawei mit dem Matepen einen Stift zum Zeichnen und zum Weiterklicken von Präsentationen um 69 Euro an.

Das Modell mit M3-Prozessor ist in Österreich um 929 Euro erhältlich, das M5 kostet 1.279 Euro. (red, 24.10.2016)

  • Huawei bietet sein Matebook nun auch in Österreich an.
    foto: huawei

    Huawei bietet sein Matebook nun auch in Österreich an.

Share if you care.