"Skyrim" im Grafikvergleich: PS4 vs. PS3

24. Oktober 2016, 12:36
121 Postings

Bessere Licht- und Schatteneffekte für Bethesdas Rollenspiel

Zwei neue Trailer zu Bethesdas "The Elder Scrolls V: Skyrim" geben Einblick in die technischen und grafischen Verbesserungen der Special Edition. Dem Rollenspiel von 2011 wurden bessere Licht- und Schatteneffekte sowie eine dynamische Tiefenschärfe verpasst.

playstation access
Video: Grafikvergleich PS3 und PS4.

Bessere Special Edition

Der Trailer von PlayStation Access vergleicht die aktualisierte PS4-Version mit der fünf Jahre alten "Skyrim"-Version für die PlayStation 3. Darin sind die Verbesserungen und Optimierungen besonders deutlich, jedoch wird hier der größte Fokus auf die grafischen Aktualisierungen von Umgebungen, Szenerien und Lichteinfall gelegt.

bethesda softworks
Video: Special Edition-Trailer zu "Skyrim".

Bethesda selbst hat auch ein Video zu den Grafikupdates veröffentlicht. Der Entwickler vergleicht darin die grafische Weiterentwicklung von PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Neben den Belichtungsoptimierungen hat "Skyrim" auch volumetrische Effekte, bessere Schnee- und Wassereffekte, Screen-Space-Reflektionen und für die PS4 einen Mod-Support erhalten – der GameStandard berichtete. (rec, 24.10.2016)

  • Grafikvergleich zwischen aktualisierter und Original-Version.
    foto: bethesda

    Grafikvergleich zwischen aktualisierter und Original-Version.

Share if you care.