Musical über Papst Johannes Paul II. vor Uraufführung in Slowakei

24. Oktober 2016, 11:08
4 Postings

"Beruf Papst"von Gabriel Dusik wird am 11. November in Nitra uraufgeführt, der Satan ist eine Frau

Vatikanstadt/Nitra – Ein vom slowakischen Komponisten Gabriel Dusik vertontes Musical über Johannes Paul II. wird am 11. November in Nitra (Slowakei) uraufgeführt. Wie das dortige Andrej-Bagar-Theater ankündigt, handle es sich bei "Beruf Papst" um das weltweit erste Musical über den polnischen Papst, berichtete Kathpress.

Librettist ist der 1955 geborene Schriftsteller Daniel Hevier, der in der Slowakei unter anderem als Verfasser zahlreicher Kinder- und Jugendbücher bekannt ist. Komponiert wurde das Werk vom 1961 geborenen "Gabo" Dusik, der unter anderem Song Contest-Beiträge und Musicals über den heiligen Franz von Assisi, Königin Marie Antoinette sowie den Roman "Quo vadis" des polnischen Nobelpreisträgers Henryk Sienkiewicz geschrieben hat.

"Möglichst realitätsnah"

Die Regie wurde dem 1979 geborenen polnischen Musicalspezialisten Jerzy Jan Polonski anvertraut. Er verwies darauf, dass auch im Heimatland des im Vorjahr heilig gesprochenen Papstes bisher niemand gewagt habe, diesen auf eine Musicalbühne zu bringen. Man wolle in der Inszenierung möglichst realitätsnah vorgehen, wobei die Schlüsselszene der Tod des Papstes sei. "Alle stehen um ihn herum, auch der (von einer Frau verkörperte) Satan. Er führt in Versuchung, muss aber zuletzt eingestehen, dass ihm dies nicht gelungen ist und dass der Papst heilig bleibt", so der Regisseur.

Jan Gallovic, der den erwachsenen Karol Wojtyla darstellt, hat Johannes Paul II. bei seinem Besuch in Nitra persönlich erlebt. Er erinnere sich an die "Energie und Emotion", die ihn damals ergriffen habe und die sich auch jetzt, unterstützt von der Musik, mitunter einstelle. Er wolle "den wahrhaften Charakter eines Menschen darstellen, der die Kirche und die Christenheit von einem Jahrtausend ins andere geführt hat". (APA, 24.10.2016)

Share if you care.