Clintons Wahlkampfzentrale evakuiert

22. Oktober 2016, 11:12
10 Postings

Mitarbeiter haben in einem Umschlag eine weiße Substanz entdeckt. Die Untersuchungen laufen noch

San Francisco/Washington – In den USA ist die Wahlkampfzentrale von Präsidentschaftsanwärterin Hillary Clinton evakuiert worden, nachdem Mitarbeiter in einem Umschlag eine weiße Substanz entdeckt hatten. Nach Angaben der New Yorker Polizei befand sich die Sendung zunächst in einem Büro Clintons in Manhattan und wurde dann in die Zentrale in Brooklyn gebracht.

Dort wurde am Freitagabend das elfte Stockwerk des Gebäudes geräumt. Die Substanz werde nun geprüft und der Fall untersucht, erklärte die Polizei. Insgesamt hätten vier Personen Kontakt zu der Substanz gehabt. (APA, Reuters, 22.10.2016)

Share if you care.