Jagr dritter Spieler mit 750 NHL-Toren

21. Oktober 2016, 10:25
20 Postings

Nach Gretzky und Howe – Seine Panthers verloren trotzdem

Sunrise – Jaromir Jagr hat am Donnerstag einen weiteren Markstein in seiner Karriere gesetzt. Der 44-jährige Stürmer der Florida Panthers erzielte sein insgesamt 750. Tor in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL. Jagr ist damit erst der dritte Spieler der NHL-Geschichte nach Wayne Gretzky (894) und Gordie Howe (801), dem dies gelungen ist. Die Panthers unterlagen Washington allerdings mit 2:4.

"Das ist schön, aber ich gewinne lieber. Also ist das irgendwie hart", war deshalb auch Jagrs Kommentar zum Rekord. Es war das erste Saison-Tor für den Haudegen, der bereits sein 23. NHL-Saison bestreitet. In der ewigen "Punkteliste" liegt der Tscheche nun 17 Punkte hinter dem Zweitplatzierten Mark Messier (1.887), Gretzky (2.857) kann er nicht mehr einholen. Übrigens brauchte Jagr 1.633 NHL-Spiele, um die 750er-Marke zu durchbrechen. Gretzky war 13 Jahre jünger und schaffte es bereits im Spiel Nummer 1.001, Howe war 41 und benötigte 1.598.

Die Philadelphia Flyers mussten ohne den wegen einer Oberkörperverletzung pausierenden Michael Raffl auskommen und verloren auf eigenem Eis gegen die Anaheim Ducks mit 2:3. (APA; 21.10.2016)

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag:

Philadelphia Flyers (ohne Raffl) – Anaheim Ducks 2:3
Vancouver Canucks – Buffalo Sabres 2:1
Pittsburgh Penguins – San Jose Sharks 3:2
Boston Bruins – New Jersey Devils 2:1
Florida Panthers – Washington Capitals 2:4
Tampa Bay Lightning – Colorado Avalanche 0:4
Montreal Canadiens – Arizona Coyotes 5:2
Minnesota Wild – Toronto Maple Leafs 3:2
Dallas Stars – Los Angeles Kings 3:4 n.V.
Edmonton Oilers – St. Louis Blues 3:1
Calgary Flames – Carolina Hurricanes 2:4

  • Legende auf Eis: Jaromir Jagr.
    foto: apa/afp/ehrmann

    Legende auf Eis: Jaromir Jagr.

Share if you care.