"Buzzfeed" erhält 200-Millionen-Dollar-Geldspritze

21. Oktober 2016, 08:32
7 Postings

NBC Universal verdoppelt damit sein Investment in das Newsportal

New York City – Das Medienunternehmen NBC Universal investiert 200 Millionen Dollar in das Internetportal "Buzzfeed", berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf "mit der Sache vertraute Personen". Weder "Buzzfeed" noch NBC Universal bestätigten den Bericht.

NBC Universal, das zum Medien- und Technologiegiganten Comcast gehört, würde damit sein Investment bei dem jungen Medium verdoppeln – schon 2015 hat es 200 Millionen in "Buzzfeed" gesteckt. (red, 21.10.2016)

Share if you care.