Wohnungsbau in Deutschland boomt weiter

20. Oktober 2016, 11:14
6 Postings

Bis Ende August rund ein Viertel mehr Baugenehmigungen als im Vorjahr

Der Wohnungsbau in Deutschland boomt weiter. Von Jänner bis August wurde rund ein Viertel (25,1 Prozent) mehr Baugenehmigungen erteilt als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt wurden der Bau von 245.300 Wohnungen genehmigt. Eine noch höhere Zahl an Baugenehmigungen hatte es zuletzt im Jahr 2000 gegeben.

Einen besonders starken Zuwachs gab es demnach bei Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern. Hier stieg die Zahl der Baugenehmigungen in den ersten acht Monaten um 27,5 Prozent auf mehr als 108.800. Die Zahl genehmigter Wohnungen in Zweifamilienhäusern erhöhte sich um 14,2 Prozent und die der Einfamilienhäuser um 4,6 Prozent.

Wohnungen in Wohnheimen

Prozentual am stärksten stiegen die Baugenehmigungen demnach für Wohnungen in Wohnheimen – hier gab es ein Plus um 137,3 Prozent auf 16.600. Dazu zählen unter anderem Flüchtlingsunterkünfte. Im Vorjahr waren dies im gleichen Zeitraum nur knapp 7.000 Genehmigungen. Damit wurden von Jänner bis August dieses Jahres mehr Wohnungen in Wohnheimen genehmigt als in Zweifamilienhäusern mit 15.300 Wohnungen. (APA, 20.10.2016)

  • Insgesamt wurde von Jänner bis August der Bau von 245.300 Wohnungen genehmigt.
    foto: dpa-zentralbild/patrick pleul

    Insgesamt wurde von Jänner bis August der Bau von 245.300 Wohnungen genehmigt.

Share if you care.