Huawei Nova in Österreich erhältlich

19. Oktober 2016, 14:37
25 Postings

Neues Android Handy soll die Mittelklasse erobern – Preis: 379 Euro

In den vergangenen Monaten konnte der chinesische Hardwarehersteller Huawei schon mal mehr Handys als Apple in Österreich verkaufen. Mit dem Mittelklasse Model "Nova" will man nun neue Kunden gewinnen.

Smartphone mit 5 Zoll großem Bildschirm

Beim Huawei Nova handelt es sich um ein Smartphone mit 5 Zoll großem Bildschirm und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 625 zum Einsatz, der mit maximal 2 GHz getaktet ist. Es gibt eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und ein 8-Megapixel-Modell an der Front. Der Arbeitsspeicher ist 3 GB groß, der lokale Speicherplatz liegt bei 32 GB, kann aber via MicroSD-Karte erweitert werden.

Den Umfang des Akkus gibt der Hersteller mit 3.020 mAh an. USB Type C, LTE (Cat 6) sowie Dual-SIM-Support gehören ebenfalls zur Ausstattung – wobei letzteres nur funktioniert, wenn der MicroSD-Slot nicht genutzt wird. Als Software wird Android 6.0 Marshmallow mit den gewohnt umfangreichen Änderungen durch Huaweis EMUI-Oberfläche, hier in der Version 4.1 enthalten, geboten.

379 Euro

Huawei nova mit 3GB RAM und 32GB ROM ist in Österreich seit Oktober zum unverbindlichen Richtpreis von 379 Euro als Dual-SIM, sowie auch als Single-SIM-Variante in den Farben Silber, Grau und Gold verfügbar. Es ist bei A1, Drei, T-Mobile sowie im freien Handel erhältlich. (red, 19.10. 2016)

  • Artikelbild
    foto: huawei
Share if you care.