Red-Bull-Verlag holt Verstärkung

19. Oktober 2016, 13:13
posten

Dirk Rumberg, früher bei der "Süddeutschen Zeitung", heuert bei Benevento Publishing an – Auch Klaus Altepost, Martin Bethke, Fritz Müller neu dabei

Salzburg/München – Das Verlagshaus Benevento Publishing, das zu Mateschitz Red-Bull-Konzern gehört, holt Verstärkung und baut den Münchner Standort aus. Im Bereich Programm kommen vier Buchexperten dazu, teilt das Unternehmen mit. Klaus Altepost war für das Gütersloher Verlagshaus tätig, Martin Bethke werkte Ravensburger und davor "National Geographic", Fritz Müller war bei Donauland.

Dirk Rumberg, er war für die "Süddeutschen Zeitung", die Bertelsmann Stiftung und als Literaturagent und Unternehmensberater tätig, wird auch neuer Kommunikationschef von Benevento Publishing. Seine Abteilung wird ihren Sitz in München haben. Dort soll ein PR-Team "von sieben bis acht Leuten" aufgebaut werden, bestätigt Rumberg gegenüber boersenblatt.net. (red, 19.10.2016)

Share if you care.