TV- und Radiotipps für Mittwoch, 19. Oktober

Video19. Oktober 2016, 06:00
1 Posting

"Menschen & Mächte" über den Ungarn-Aufstand 1956, neues Wissenschaftsmagazin in ORF3, in Memoriam Andrej Wajda und das dritte TV-Duell Clinton vs. Trump

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Der Schrei des Adlers Spielt in Westernfilmen nicht selten gewichtige Rollen. Hier krächzt der österreichische Steinadler in Aufnahmen des Kärntner Naturfilmers Otmar Penker. Bis 22.05, Servus TV

20.15 IN MEMORIAM
Andrej Wajda: Danton (Polen 1983, Andrej Wajda) Der am 9. Oktober verstorbene Meisterregisseur inszenierte das Schicksal des französischen Revolutionärs wie ein philosophisches Theaterdrama um Freiheit und Demokratie. Mit einem Spitzenensemble: Wojciech Pszoniak, Patrice Chéreau und Gérard Depardieu als – damals noch wendigen – Revoluzzer. Bis 22.25, Arte

gaumont

20.55 MAGAZIN
Quantensprung Andreas Jäger lädt im neuen Magazin zum niederschwelligen Eintritt in die Welt der Wissenschaft. Erster Gast ist Anton Zeilinger. Der Quantenphysiker stellt sein neues Projekt vor: die Verschränkung von Quantenteilchen via Satellit zwischen China und Österreich – und was das für die Zukunft der weltweiten Kommunikation und der Spionage, aber auch für Gott und die Welt bedeuten könnte. Bis 21.45, ORF 3

22.30 MAGAZIN
Menschen & Mächte: Flucht in die Freiheit Zum 60. Jahrestag des Ungarn-Aufstands begibt sich Andreas Pfeifer noch einmal an die burgenländische Grenze. Mit geflohenen und in Österreich gebliebenen Ungarn ins Jahr 1956 erinnert er an den "Abbau der Stacheldrähte im Kopf" nach der Flucht, an Integration und Integrationsprobleme. Ebenso thematisiert werden die Gedenkkultur des Orbán-Regimes und die Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in den letzten 60 Jahren. Zu Wort kommenden Zeitzeugen – darunter STANDARD-Autor Paul Lendvai, Unfallchirurg Vilmos Vécsei, Unternehmensberaterin Hedvig Vécsei und Journalist Paul Vécsei. Bis 23.35, ORF 2

foto: orf

22.45 DOKUMENTARFILM
Inside Nordkorea Nordkorea will dem Rest der Welt das perfekte Leben in einem perfekten Staat zeigen. Ein perfektes Mädchen in einer perfekten Schule. Die perfekte Tochter perfekter Eltern, die im Zentrum der perfekten Hauptstadt leben. Dafür erteilt der Staat dem Filmemacher Vitalij Manskij tatsächlich eine Drehgenehmigung. Der Dokumentarfilmer umgeht die ständige Überwachung und Zensur und legt die propagandistische Inszenierung frei. Bis 0.15, ARD

22.45 TOUCHDOWN
Annies Männer (Bull Durham, USA 1987, Ron Shelton) Susan Sarandon hat nur noch einen Glauben: Baseball. Jedes Jahr pickt sie sich einen jungen Spieler heraus, um ihn "fit" zu machen – und kommt Trainer Kevin Costner in die Quere. Für sportlicher Romantiker – oder romantische Sportler, ganz nach Belieben. Bis 0.25, RBB

movieclips trailer vault

23.30 SPIELERISCH
Bube, Dame, König, Gras (Lock, Stock und Two Smoking Barrels, GB 1998. Guy Ritchie) Vier Freunde Ende zwanzig wollen das große Geld verdienen und legen 100.000 englische Pfund zusammen. Mit diesem Eintrittsgeld soll ihr Kartenspielexperte bei Harrys Pokerrunde mitspielen. Er wird aber nicht nur gelinkt, sondern verschuldet sich sogar noch mit weiteren 500.000, zahlbar in einer Woche oder später in Körperteilen. Komische, aber doch auch recht abgeschmackte Farce mit vielen Nebenrollen, darunter Sting und Exfootballer Vinnie Jones. Bis 1.10, BR

skukri

0.00 THEMENNACHT
Weltjournal Spezial: US-Wahl 16 Das dritte Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump leiten vier Reportagen ein: Porträts der Kandidaten sowie ein Bericht über die "Null-Toleranz"-Politik in US-Bundesstaaten und über kriminelle Kinder. Ab 2.50 Uhr schenken die Kontrahenten einander ein. Nadja Bernhard und Andreas Pfeifer kommentieren. Bis 4.40, ORF 2

Radiotipps für Mittwoch:

11.40 LITERATUR
Radiogeschichten zum 70. Geburtstag von Elfriede Jelinek Petra Morzé liest aus Lust und Die Klavierspielerin. Bis 12.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: Afrikas Lichter und Schatten Der Politikwissenschafter Henning Melber spricht bei Andreas Olbrecht über Kolonialgeschichte, bewaffneten Widerstand, von Staatengründungen bis zum Mythos der neuen Mittelschicht. Bis 14.55, Ö1

18.30 MAGAZIN
Klartext: Sozialstaat – Luxus oder Notwendigkeit? Bei Klaus Webhofer diskutieren im Radiocafé: Gerald Loacker (Neos), Michaela Moser (Armutskonferenz), Josef Muchitsch (SPÖ) und August Wöginger (ÖVP). Bis 19.30, Ö1

19.00 MAGAZIN
Homebase Mit einem Interview mit Hollywood-Schauspieler Ben Affleck. Bis 22.00, FM 4

21.00 MAGAZIN
Salzburger Nachtstudio: Heimat – Sehnsuchtsort im Wandel Für die Kulturwissenschafterin Simone Egger steigt mit der Globalisierung sogar die Wahrscheinlichkeit, "dass wir unseren Sehnsuchtsort immer wieder neu erfinden müssen. Heimat ist demnach immer auch ein Prozess". Elisabeth J. Nöstlinger geht der Sache auf den Grund. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Respektlos, obszön, ehrlich, brutal und komisch Der langjährige STANDARD-ALBUM-Chef Michael Freund tauscht sich mit Kristin Gruber über die Comics des wohl berühmtesten Underground-Zeichner-Duos Crumb aus. Anlässlich einer Ausstellung mit Arbeiten von Aline Kominsky-Crumb und Robert Crumb im Cartoon Museum Basel: "Radikal, hinterfotzig, jeder Autorität abhold", diagnostiziert Freund. Bis 1.00, Ö1 (Doris Priesching, 19.10.2016)

Share if you care.