Rezept für Pumpkin Spice Latte

Ansichtssache19. Oktober 2016, 12:00
236 Postings

Ignoriert man die überzuckerten und überwürzten Versionen des Pumpkin Spice Latte diverser amerikanischer Kaffeehausketten, lässt sich im PSL ein großartiges Herbstgetränk entdecken

Nachdem ich dieses gehypte Getränk selbst jahrelang ignoriert hatte, brachte ein Versuch auf dem eigenen Herd ein überraschend positives Ergebnis mit sich.

Pumpkin Spice Latte besteht im Wesentlichen aus Espresso (oder starkem Kaffee), Milch, Kürbispüree, Gewürzen und etwas Zucker.

Da der Kürbis in den USA kulinarisch einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, ist Kürbispüree in Dosen in jedem noch so kleinen Supermarkt erhältlich. Dieses Püree enthält keinerlei andere Zutaten und wird hauptsächlich für Desserts wie Pumpkin Pie verwendet.

foto: ursula schersch

Nachdem das Püree in dieser Form in Österreich nicht erhältlich ist, kann ein entkernter, geschälter Kürbis (zum Beispiel Hokkaido oder Butternuss) in Spalten gebacken werden, bis er weich ist – rund 30 bis 40 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze. Anschließend pürieren. 350 bis 400 g geschälter und entkernter Kürbis ergeben rund 150 g Püree.

foto: ursula schersch

Zutaten

Für 3 Gläser zu je 220 ml

  • 120 g Kürbispüree
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL getrockneter, gemahlener Ingwer (oder ein kleines Stück frischer)
  • 1/8 TL gemahlene Muskatnuss
  • 4 Nelken
  • 1 grüne Kardamomkapsel, Schale entfernt (optional)
  • 3/4 TL Vanille-Extrakt oder Vanillezucker
  • 500 ml Milch
  • 30 g Zucker (ca. 3 EL = relativ süß), für moderate Süße Zucker reduzieren
  • 300 ml Espresso oder starker Kaffee, heiß
  • Gemahlener Zimt zum Bestreuen (optional)
1
foto: ursula schersch

Kürbispüree und Gewürze in einen Topf geben.

2
foto: ursula schersch

Vanille, Milch und Zucker zugeben, alles verrühren ...

3
foto: ursula schersch

... und auf dem Herd 10 Minuten leicht köcheln lassen. Oft umrühren. (Tipp: Getrockneter, gemahlener Ingwer ist frischem vorzuziehen, da frischer Ingwer die Milch zum Stocken bringen kann. Wer nur eine frische Wurzel zur Verfügung hat, kann ein Stück Ingwer mit dem Kaffee erhitzen, anschließend den Ingwer entfernen und die Kürbis-Milch mit dem Kaffee mischen. )

4
foto: ursula schersch

Die Kürbismilch mit einem Löffel durch ein Sieb in einen Krug/Schüssel streichen. (Anmerkung: Das im Sieb zurückbleibende Kürbispüree schmeckt köstlich, Nelken und Kardamom entfernen und in Kuchen oder Porridge etc. verwenden.)

5
foto: ursula schersch

Wer möchte, kann einen Teil der gesiebten Kürbismilch zu Milchschaum aufschlagen.

6
foto: ursula schersch

Kaffee und Milch vermengen. Falls das Getränk nicht mehr ganz heiß ist, nochmals erhitzen. Milchschaum darüber leeren und mit gemahlenem Zimt bestreuen. (Ursula Schersch, 19.10.2016)

7
Share if you care.