Nato beobachtet russischen Flugzeugträgerverband

Ansichtssache18. Oktober 2016, 16:12
461 Postings

Der russische Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" (Stapellauf 1985) und der Atomkreuzer "Pjotr Weliki" sind am Samstagnachmittag vom Hafen Seweromorsk nach Syrien aufgebrochen. Am Montag wurde der aus acht Kriegsschiffen bestehende Verband vor der norwegischen Vesterålen-Insel Andøya gesichtet.

Die Nato verfolgt den ersten Auslandseinsatz der "Kusnezow" aufmerksam: am Samstag wurde vor der norwegischen Stadt Tromsø ein US-Atom-U-Boot gesichtet, und die britische Marine hat den Zerstörer Duncan und die Fregatte Richmond entsandt, um den Konvoi zu beobachten.


Link

Barents Observer: Russia’s biggest warships steam along coast of Norway towards Syria

foto: apa/afp/forsvaret

Eine norwegische Fregatte, mehrere Fahrzeuge der Küstenwache und ein P-3 Orion-Aufklärer begleiteten den Konvoi, dabei entstanden diese Bilder

1
foto: apa/afp/forsvaret
2
Share if you care.