Aufschrei vor der BP-Wahl: Sarah Wiener schreit für die Auslandsösterreicher

18. Oktober 2016, 12:58
28 Postings

Demner, Merlicek & Bergmann entwickelte eine Kampagne, um die rund 500.000 Auslandsösterreicher für die Wahl zu mobilisieren

Wien – Rund 500.000 Österreicher leben im Ausland, sie könnten bei der Stichwahl am 4. Dezember das Zünglein an der Waage sein, ob der nächste Bundespräsident Alexander Van der Bellen oder Norbert Hofer heißt. Für ihre Interessensvertretung, dem Auslandsösterreicher-Weltbund, entwickelte Demner, Merlicek & Bergmann eine Onlinekampagne, die sich auf Plattformen wie Facebook und Instagram widerspiegelt.

Ziel sei, dass die Auslandsösterreicher von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen, heißt es. Im Einsatz sind Prominente wie Johann Lafer, Friedrich von Thun, Stefan Sagmeister und Sarah Wiener. Die Botschaft dahinter lautet: "Nutzen Sie die Macht Ihrer Stimme. Jetzt bis 27.10.2016 in die Wählerevidenz eintragen und anschließend wählen." (red, 18.10.2016)

d,m&b
d,m&b
Share if you care.