Einbrecher in Salzburg kochten sich Essen und stahlen dann Fernseher

18. Oktober 2016, 10:11
31 Postings

Unbekannte drangen während des Urlaubs der Bewohnerin in ein Haus in Elsbethen ein

Elsbethen – Einbrecher haben sich im Haus einer Pensionistin in Elsbethen (Flachgau) selbst bewirtet und bekocht. Die Unbekannten drangen während des zweiwöchigen Urlaubs der 85-Jährigen in ihre Unterkunft ein, indem sie ein Fenster im Erdgeschoß aufbrachen. Dort bedienten sie sich an den Getränken und Lebensmitteln, berichtete die Polizei am Dienstag.

In der Küche kochten sich die Einbrecher dann auch ein Essen. Schließlich stahlen sie noch einen großen Fernseher und mehrere Decken, die sie vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportierten. Die Höhe des Schadens war vorerst nicht bekannt. (APA, 18.10.2016)

  • Was die Einbrecher kochten, ging aus der Polizeimeldung nicht hervor (Symbolfoto).
    foto: apa / afp / justin tallis

    Was die Einbrecher kochten, ging aus der Polizeimeldung nicht hervor (Symbolfoto).

Share if you care.