Spiele-Firma kauft Sound-Spezialisten THX

18. Oktober 2016, 08:13
4 Postings

Traditionsreiche Firma gehörte zuletzt Privatinvestoren

Der einst von "Star-Wars"-Schöpfer gegründete Sound-Spezialist THX gehört jetzt einer Computerspiele-Firma. Razer aus Kalifornien macht Zubehör wie Tastaturen und Mäuse, aber auch spezielle Software. Man wolle unter anderem von den THX-Technologien bei der Entwicklung künftiger Produkte profitieren, sagte Razer-Chef Min-Liang Tan dem Technologieblog "TechCrunch" am Montag.

THX entstand, als George Lucas bei der Arbeit an einem Film der "Star-Wars"-Reihe dafür sorgen wollte, dass der Sound in Kinos so rüberkommt, wie angedacht. Die Firma stellte die Rahmenbedingungen dafür auf und lieferte auch passende Technik. Danach wurde THX zu einer Art Gütesiegel für die Tonqualität von Filmen, inzwischen ließ die Bedeutung nach. Ein Vorbesitzer war der Hardware-Anbieter Creative, zuletzt gehörte die Firma Privatinvestoren, wie Min-Liang Tan sagte. (APA, 18.10.2016)

Share if you care.