Jazz & The City: Ironisierte Märsche und neu interpretierte Fernsehmelodien

17. Oktober 2016, 18:02
posten

Einer von vielen anderen Gästen beim Gratisfestival: US-Gitarrist Bill Frisell

Nach dem Tod des früheren künstlerischen Leiters Gerhard Eder hat erstmals Tina Heine das Programm von Jazz & The City zusammengestellt. Auch die 17. Auflage des Gratisfestivals bietet ein vielfältiges und umfangreiches Programm, das die Salzburger Altstadt und das Andräviertel mit mehr als 100 Konzerten an 50 Orten beleben wird.

Am Mittwoch geht es mit dem französischen Orchestre National de Jazz los, das im Programm Europa/Berlin die deutsche Hauptstadt vom Berghain bis zum Brandenburger Tor durchmisst. Sinti-Gitarrist Diknu Schneeberger erinnert an den Gypsy-Swing-Virtuosen Django Reinhardt.

Im Freitagsprogramm sticht das Uri Caine Trio heraus: Der US-Pianist gehört zum Umfeld des Avantgardisten John Zorn und von dessen Tzadik-Label. Das Trio mit Mark Helias am Bass und Drummer Clarence Penn mischt abseits des Mainstreams wilde Improvisationen mit traditionellem Swing.

Der Samstag steht im Zeichen des österreichischen Komponisten Hanns Eisler (1898-1962): Das französisch-dänisch-deutsche Trio Das Kapital nutzt dessen linke "Marsch-Evergreens" (Moorsoldaten, Solidaritätslied, Einheitsfrontlied), Hymnen (Auferstanden aus Ruinen), aber auch weniger bekannte Melodien als Basis für eine kreative Aktualisierung der ästhetischen wie politischen Intentionen des Komponisten. Ironisierendes Augenzwinkern ersetzt dabei platte Agitprop-Attitüde. Neben Freistiljazz hört man Bossa nova, Tango, Blues, Calypso und krachenden Rock.

Am Samstag gastiert der US-Gitarrist Bill Frisell in Quartettbesetzung im Großen Saal des Mozarteums, um mit When You Wish Upon A Star seine Interpretationen klassischer Film- und Fernsehsoundtracks vorzustellen: Darunter etwa Moon River aus Frühstück bei Tiffany's und You Only Live Twice aus dem gleichnamigen James-Bond-Film. (dog, 17.10.2016)

Jazz & The City Salzburg, 19.-23. 10. Salzburg, diverse Spielorte

Bill Frisell tritt am Sonntag, 23.10., auch im Wiener Porgy & Bess auf.

Weiterlesen

Interview mit Bill Frisell: "Du lässt die Musik über dich hinwegwaschen"

  • Am Samstag zu Gast in Salzburg, einen Tag darauf in Wien: Bill Frisell.
    foto: epa / urs flueeler

    Am Samstag zu Gast in Salzburg, einen Tag darauf in Wien: Bill Frisell.

Share if you care.