Rollig-Wechsel nach Wien: Linz sucht nun zwei neue Kulturmanager

17. Oktober 2016, 15:35
1 Posting

Leitung der Linzer Museen soll möglichst rasch ausgeschrieben werden – Auch Brucknerhaus-Chef verlässt Linz

Linz/Wien – Die Leitung des Kunstmuseums Lentos bzw. der Linzer Museen soll nach dem Wechsel von Stella Rollig ins Wiener Belvedere per 16. Jänner möglichst rasch ausgeschrieben werden. Das teilte Kulturreferent Vizebürgermeister Bernhard Baier (ÖVP) am Montag mit. Linz hat damit nun zwei wichtige Kulturpositionen neu zu besetzen – denn auch Brucknerhaus-Chef Hans Joachim Frey verlässt die Stadt.

Baier streute der scheidenden Lentos-Direktorin Stella Rollig zum Abschied Rosen: "Sie hat in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet und das Lentos als das zeitgenössische österreichische Kunstmuseum außerhalb der Bundeshauptstadt positioniert." Ihre Bestellung zeige, dass diese Arbeit auch in Wien honoriert werde. Die Leitung der Linzer Museen soll nun möglichst rasch ausgeschrieben werden.

Auch Leiterin der Linzer Museen

Rollig war als Lentos-Direktorin auch künstlerische Leiterin der Linzer Museen, zu denen noch das Stadtmuseum Nordico gehört. Die Position soll nun ausgeschrieben werden. "Für die Übergangsphase werden wir uns um eine professionelle und gute Lösung bemühen", betonte Baier in einer Aussendung.

Auch der künstlerische Direktor der Linzer Veranstaltungsgesellschaft LIVA und damit des Brucknerhauses, Hans Joachim Frey, wird die Stadt mit spätestens Ende 2017 verlassen. Er übernimmt die Leitung eines internationalen Kultur- und Festivalzentrums in Sotschi. (APA, 17.10.2016)

Share if you care.