Penny: "Zipfelmännchen" aus Schokolade sorgt für Shitstorm

18. Oktober 2016, 16:54
555 Postings

Deutsche Kunden sehen Verdrängung des Schoko-Weihnachtsmannes und das Ende des Abendlandes – auch letztes Jahr gab es Aufregung

Alle Jahre wieder wütet ein Shitstorm beim Diskonthändler Penny. Schon wie im letzten Jahr muss sich der Händler in der Vorweihnachtszeit mit einer regelrechten Protestwelle auseinandersetzen.

Der Grund: Penny vertreibt in Deutschland Schoko-Figuren mit Hauben unter dem Namen Zipfelmännchen. Dahinter vermuten aufgebrachte Kunden die sukzessive Vertreibung des Nikolaus bzw. Weihnachtsmannes.

Pennys Ankündigung auf Facebook.

Das Ende des Christentums

Auf Twitter und Facebook hagelt es Beschwerden gegen den Diskonter wegen des Zipfelmännchens, dessen Verfügbarkeit man auf den Plattformen angekündigt hatte. Manche Kunden sehen den drohenden "Untergang des Abendlandes", bzw. des Christentums.

Was viele scheinbar nicht wissen: Neben den Zipfelmännchen führt der Diskonter auch Schoko-Nikoläuse im Sortiment. Dazu hat der Händler in der Vergangenheit auch immer wieder Aktionen zum Nikolaustag oder mit dem Weihnachtsmann als Werbefigur durchgeführt.

"Ihr könnt euch eure Zipfelmännchen in den A.... schieben", schreibt etwa ein Nutzer unter, wie Meedia dokumentiert. "Ich kaufe nur da, wo es Nikoläuse und Weihnachtsmänner gibt." Ein anderer fürchtet das Übergreifen der Entwicklung auf die Fleischtheke: "Vielleicht verkauft ihr demnächst auch noch hallal [sic!] ... aber ohne mich."

Händler reagiert mit Humor

Penny wehrt sich augenzwinkernd gegen die Proteste. Bereits 2015 hat sich das Social Media-Team mit den Anfeindungen auseinandergesetzt: "Der Weihnachtsmann bleibt weiterhin unangetastet an seinem prominenten Platz in unseren Märkten. Im Zeitalter von Schoko-Bären, Schoko-Autos oder sogar Ü18-Artikeln aus Schokolade ist jeder Versuch einer politischen Vereinnahmung völlig absurd und mindestens genauso hohl wie eine Schokoladenfigur."

Für Penny ist der adventliche Shitstorm ein Marketingcoup. Mehrere tausend Kommentare und Reaktionen bringen der Diskonterkette jede Menge PR. In Österreich scheint das Zipfelmännchen der Eigenmarke Douceur übrigens nicht im Sortiment zu sein. (rec, gpi, 18.10.2016)

  • Das Zipfelmännchen von Penny.
    foto: penny

    Das Zipfelmännchen von Penny.

Share if you care.