14 Familienmitglieder bei Luftangriff in Aleppo getötet

17. Oktober 2016, 13:06
10 Postings

Aleppo – Bei einem Luftangriff auf den von Rebellen gehaltenen Osten der syrischen Metropole Aleppo sind nach Informationen von Rettungshelfern 14 Mitglieder einer einzigen Familie getötet worden. Unter den Toten seien zwei sechs Wochen alte Säuglinge sowie sechs weitere Kinder unter acht Jahren, teilten die in den Rebellengebieten tätigen Weißhelme am Montag mit.

Den Helfern zufolge wurden die Angriffe von russischen Kampfjets geflogen. Unterstützt von Russland versuchen regierungstreue Truppen derzeit, die Rebellengebiete in Aleppo unter ihre Kontrolle zu bringen. Seit dem Zusammenbruch einer Waffenruhe im vergangenen Monat wurden dabei nach Informationen der oppositionsnahen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte 448 Menschen bei Luftangriffen getötet. Die syrische und die russische Armee erklärten, sie griffen nur Positionen von Extremisten an. (APA, 17.10.2016)

Share if you care.