Historischer Kalender – 18. Oktober

18. Oktober 2016, 00:00
posten

1221 – Herzog Leopold VI. verleiht Wien das Stadt- und Stapelrecht.

1356 – Bei einem Erdbeben im Raum Basel sterben mehr als 300 Menschen.

1566 – Mit Genehmigung von Papst Pius V. wird der zwölfjährige Herzog Ernst von Bayern zum Bischof von Freising gewählt.

1861 – In der Schlosskapelle von Königsberg wird Wilhelm I. zum König von Preußen gekrönt. Sein Bruder und Vorgänger Friedrich Wilhelm IV. war 1858 für geisteskrank erklärt worden.

1921 – In Wien wird "Der Tanz ins Glück", eine Operette von Robert Stolz, uraufgeführt.

1926 – Der amerikanische Sänger Bing Crosby nimmt seine erste kommerzielle Schallplatte mit dem Titel "I've got the girl" auf.

1936 – NSDAP-Führer und Reichskanzler Adolf Hitler beauftragt Hermann Göring mit der Durchführung des "Vierjahresplans", welcher am 9. September auf dem Reichsparteitag in Nürnberg verkündet wurde.

1941 – In Tokio verhaftet die japanische Polizei den deutschen Pressekorrespondenten Richard Sorge, der als sowjetischer Geheimagent seit 1933 einen großen Spionagering aufgebaut hatte. Er leitete den genauen Termin des deutschen Überfalls weiter, ohne in Moskau Gehör zu finden. (1944 wird er in Japan hingerichtet).

1981 – Die Parlamentswahlen in Griechenland bringen den Sieg der oppositionellen Sozialisten, die unter Führung von Andreas Papandreou den bisher regierenden Konservativen eine empfindliche Niederlage bereiten. In der von Papandreou gebildeten Regierung wird die Filmschauspielerin Melina Mercouri Kulturministerin.

1981 – Das Zentralkomitee der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei nimmt den Rücktritt von Parteichef Kania an; Ministerpräsident General Jaruzelski übernimmt auch die Parteiführung.

1991 – Die USA und die Sowjetunion laden zu einer Nahost-Friedenskonferenz für 30.10. in die spanische Hauptstadt Madrid ein.

1991 – Nach vierundzwanzigjähriger Unterbrechung nehmen die Sowjetunion und Israel wieder diplomatische Beziehungen auf.

1996 – Die 21 Richter des Internationalen Seegerichtshofes werden in Hamburg von UNO-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali in ihr Amt eingeführt.

2011 – Mehr als fünf Jahre nach der Entführung des israelischen Soldaten Gilad Shalit durch ein Palästinenserkommando findet ein zu seiner Freilassung vereinbarter Gefangenenaustausch statt. Im Gegenzug für den 25-jährigen werden 1.027 Palästinenser freigelassen.

2011 – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) setzt der Stammzellenforschung in Europa Grenzen. Menschliche embryonale Stammzellen dürfen weder für die wissenschaftliche Forschung patentiert, noch vermarktet werden. Wenn für deren Gewinnung Embryonen zerstört werden, verstößt dies gegen den Schutz der Menschenwürde, auch bei befruchteten Eizellen handle es sich rechtlich um Embryonen und menschliches Leben.

Geburtstage:

Jesse Helms, US-Politiker (1921-2008)

Charles Edward ("Chuck") Berry, US-Musiker (1926- )

Klaus Kinski (eigtl. Nakszynski), dt. Schaupieler (1926-1991)

Eduardo Cesar Angeloz, argent. Politiker (1931- )

Martina Navratilova, US-Tennisspielerin tschech. Herk. (1956- )

Wynton Marsalis, US-Musiker (1961- )

Todestage:

Thomas Alva Edison, US-Erfinder (1847-1931)

August Gaul, dt. Bildhauer (1869-1921)

Arnold Durig, öst. Mediziner; Physiologe (1872-1961)

Elizabeth Arden, US-Kosmetikkönigin (1891-1966)

Giacomo Lercaro, ital. Kardinal (1891-1976)

Jean Pierre Peugeot, frz. Großindustrieller (1896-1966)

(APA, 18.10.2016)

Share if you care.