"Polizeiruf Rostock – im Schatten": Stier und starr ruht der Blick

16. Oktober 2016, 14:00
1 Posting

Dieses Mal geht es um die kalabrische Mafia und um Hau-ich-dich oder ich Küss-ich-dich

Charly Hübner gibt im Polizeiruf aus Rostock den Kriminalbeamten Alexander Bukow als ehemaligen Boxer, der aufgrund einer nicht ganz gesetzestreuen Biografie auch außerhalb des Rings angeschlagen wirkt. Allerdings befällt einen dieses latente Katergefühl beim Betrachten durchaus klischeehaft beschädigter deutscher Filmermittler zwischen Tatort und Polizeiruf im geschätzten Ausmaß von 90 Prozent.

Dieses Mal geht es im bereits 2014 abgedrehten und erst jetzt am Sonntag auf ARD um 20.15 Uhr erstausgestrahlten Polizeiruf – Im Schatten um die kalabrische Mafia – und die Grauzonen zwischen organisierter Kriminalität, Recht und Gesetz und Polizeimethoden jenseits der Dienstvorschrift.

Basierend auf einer Recherche des italienischen Autors Roberto Saviano in seinem Buch ZeroZeroZero – Wie Kokain die Welt beherrscht gilt der Hafen von Rostock tatsächlich als einer der größten Drogenumschlagplätze Europas. Drehbuchautor Florian Oeller arbeitet diese Faktenlage in das übliche Beziehungschaos des Rostocker Polizeirufs ein.

Alexander Bukow hat ja nicht nur mit seinen üblichen wechselnden Gefühlen gegenüber seiner Kollegin Katrin König zu tun, dargestellt von der verdammt an US-Star Frances McDormand erinnernden Anneke Kim Sarnau. Zwischen Hau-ich-dich und Küss-ich-dich hilft vielfach nur noch Alkohol, um das durchgerüttelte Gemüt stabil zu halten. Wenn sich Bukow stier und König starr nicht gerade mit ihren Blicken anbösen oder abschmusen, hat der jüngst geschiedene Bukow auch noch mit pubertierenden Söhnen und dem hassgeliebten Vater zu tun. Charly Hübner geht dabei in seiner Rolle auf. Schön. (Christian Schachinger, 16.10.2016)

  • Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) ermitteln in Rostock.
    foto: ard

    Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) ermitteln in Rostock.

Share if you care.