"GTA 5": Boeing 747 lässt sich mit mehr als 100 Spielmenschen stoppen

14. Oktober 2016, 14:33
35 Postings

Skurriles Modding-Experiment lässt Menschen gegen eine Flugmaschine antreten

Wie viele Menschen braucht es, um eine Boeing 747 zu stoppen? In einem Video auf YouTube simuliert ein "GTA 5"-Modder das Szenario, und lässt einen Jumbo-Jet gegen eine unterschiedliche Anzahl an Personen antreten. Ergebnis des skurrilen Gaming-Experimentes: Mehr als 100 Personen sind von Nöten, um den Flieger zum Anhalten zu bringen.

Mensch vs. Maschine

Der Modder RZED hat für seine Untersuchung Gruppen mit unterschiedlicher Personenzahl auf eine Landebahn gestellt, die im nächsten Schritt von einem landenden Jumbo-Jet getroffen und überrollt werden. Der Modder startete in seinen ersten Versuchen mit 25 und 50 Personen – ohne Erfolg.

rzed
Video: Mod-Experiment von RZED.

Erst als mehr als 100 Personen gegen den Flieger aufgestellt wurden, konnte die Boeing 747 gestoppt werden. Das bizarre Experiment endet mit einer explodierenden Flugmaschine. Modder RZED hat in einem anderen Video gleich zwei Züge in "GTA 5" aufeinanderprallen lassen – mit ähnlichem Erfolg. (rec, 14.10.2016)

  • Mensch versus Maschine.
    screenshot: youtube

    Mensch versus Maschine.

Share if you care.