Chaos Computer Club Wien lädt zur Privacy Week

14. Oktober 2016, 14:22
9 Postings

Von 24. bis 30. Oktober mit internationalen Experten und Workshops

Überwachung durch Geheimdienste, Privatsphäre in sozialen Medien, Daten sammelnde Behörden und Unternehmen: Privatsphäre und Datenschutz stehen zwar seit Jahren im Zentrum gesellschaftlicher und politischer Debatten. Dennoch bleiben Nutzer oft ratlos zurück. Bei der Privacy Week des Chaos Computer Club Wien sollen die wichtigsten Fragen beantwortet werden.

Vorträge, Barcamp, Schulworkshops

Die Veranstaltungen finden von 24. bis 30. Oktober an verschiedenen Orten in Wien statt. Zu den über 60 einzelnen Events werden nationale und internationale Experten zu Themen wie Datenschutz, Tracking, Social Media, Big Data, Vorratsdatenspeicherung oder staatliche Überwachung erwartet. Dazu zählen unter anderem die EU-Abgeordneten Julia Reda und Jan Phillip Albrecht, die Aktivistin Anne Roth, Social-Media-Expertin Lena Doppel, Aktivist und Wissenschafter Wolfie Christl und die WU-Professorin Sarah Spiekermann. Ergänzt wird das Programm durch Kunstprojekte, ein Barcamp und Workshops für Schulklassen.

Das Programm der Eventreihe, alle Sprecher, Informationen zu den Veranstaltungsorten und Tickets finden sich auf der Website. (red, 14.10.2016)

  • Veranstaltung des Chaos Computer Club in Deutschland.
    foto: reuters

    Veranstaltung des Chaos Computer Club in Deutschland.

Share if you care.