Von Tweed-Ride bis Flohmarkt: Tipps zur Wiener Fahrradschau

Ansichtssache19. Oktober 2016, 10:16
14 Postings

Während der Wiener Fahrradschau finden zwischen vom 20. bis 23. Oktober unzählige Veranstaltungen statt

Nach sieben Jahren Berlin kommt die Fahrradshow nun nach Wien: Die weltgrößte Fahrrad-Lifestyleshow schlägt vom 20. bis 23. Oktober in der Marx Halle ihre Zelte auf. In sechs Bereichen werden unterschiedliche Themenschwerpunkte präsentiert.

Große internationale Marken sind ebenso vertreten wie kleine Manufakturen, dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, mit diversen Wettbewerben, Präsentationen und Modeschauen. Das Radkult Wien Festival findet zum fünften Jubiläum heuer gemeinsam mit der Fahrradschau ebenfalls in der Marx Halle statt.

Nachfolgend einige Highlights aus dem dichten Programm:

Bild 1 von 5
foto: retro flohmarkt

Fahrrad-Fundgrube für Fans und Sammler

Beim Bauen von Fahrrädern schaut Wien auf eine reiche Tradition zurück. Mehr als 100 Radmarken gibt es in der Stadt, und dazu eine entsprechend große Sammler-Szene. Besucher können sich während der Wiener Fahrradschau vom 21. Oktober (ab 18 Uhr) bis 23. Oktober (ab 10 Uhr) auf Einzelstücke wie auf eine Fundgrube aus alten und historischen Rädern und seltenen Teilen freuen.


Website

weiter ›
Share if you care.