Salzburg biegt Dornbirn dank Raffls Doppelpack

13. Oktober 2016, 22:21
1 Posting

2:0-Sieg für den Meister – "Bullen" zumindest für 24 Stunden EBEL-Spitze

Salzburg – Zwei Treffer von Thomas Raffl (8., 53.) genügten Red Bull Salzburg am Donnerstag zu einem wenig spektakulären 2:0-Erfolg über den Nachzügler Dornbirner EC. Zwei Tage zuvor beim 3:3 in Bern in der Champions Hockey League stark auftretend, war der Meister gegen die Vorarlberger zwar überlegen (34:19 Schüsse), die Chancenauswertung ließ aber zu wünschen übrig.

Die "Bullen" übernahmen nach dem dritten Erfolg in Serie zumindest für 24 Stunden die Führung in der Erste Bank Eishockey Liga vor den punktgleichen Vienna Capitals (je 19). Die Wiener empfangen am Freitagabend Nachzügler Fehervar. Die drittplatzierten Black Wings Linz (17 Punkte) gastieren in Znojmo. (APA, 13.10.2016)

Ergebnis der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) von Donnerstag (9. Runde):

Red Bull Salzburg – Dornbirner EC 2:0 (1:0,0:0,1:0). Eisarena Volksgarten, 2.370.
Tore: Th. Raffl (8., 53.). Strafminuten: 8 bzw. 10

Share if you care.