Niederösterreichisches Team Stronach schloss Naderer aus Klub aus

13. Oktober 2016, 18:38
11 Postings

Nach wiederholtem schädigendem Verhalten, wie es aus der Partei heißt – Naderer kooperiert mit Düringers bei dessen Parteiprojekt

St. Pölten – Der niederösterreichische Landtagsklub des Team Stronach hat am Donnerstag sein bisheriges Mitglied Walter Naderer aus dem Landtagsklub ausgeschlossen. Die Entscheidung erfolgte "einstimmig statuten- und gesetzeskonform", hieß es in einer Aussendung.

"Der Landtagsklub fühlt sich durch das Verhalten und durch Falschaussagen von Walter Naderer wiederholt und mit Vorsatz geschädigt", teilte die Niederösterreich-Ausgabe des Team Stronach weiters mit. Der ehemalige ÖVP-Politiker Naderer kandidierte 2013 bei der niederösterreichischen Landtagswahl für Frank Stronachs Partei und zog in das Landesparlament ein.

Nach Differenzen trat er noch im selben Jahr aus der Partei aus und bildete gemeinsam mit anderen ehemaligen Team-Stronach-Abgeordneten das "Team NÖ". 2015 kehrte Naderer auch dieser Gruppierung den Rücken und sitzt seitdem als freier Abgeordneter im Landtag. Zuletzt trat Naderer mit dem Kabarettisten Roland Düringer rund um dessen Parteigründung "Meine Stimme gilt" auf. Düringer präsentierte Naderer als "Parteiobmann-Stellvertreter". (APA, 13.10.2016)

Share if you care.