BBC streicht 300 Stellen

13. Oktober 2016, 17:49
posten

Gewerkschaft fürchtet: Das ist nur der Anfang

London – Die britische Rundfunkgesellschaft BBC will 300 Stellen in der TV-Produktion streichen. Der Schritt erfolge im Zuge von Umstrukturierungen in den BBC Studios, teilte der Sender am Donnerstag mit. Betroffen seien vor allem Standorte in England, hieß es.

Die Entscheidung sei unabhängig von der im April 2017 geplanten Umwandlung der BBC Studios in eine kommerzielle Unternehmenstochter, teilte die BBC weiter mit.

Die Gewerkschaft Bectu erklärte, man habe zwar mit den Streichungen gerechnet. Man fürchte aber, dass dies nur der Anfang sei. Nach Informationen der Londoner Zeitung "The Guardian" arbeiten derzeit 2000 Menschen in der TV-Produktion. (APA, 13.10.2016)

Share if you care.