Ivanschitz verpasst mit Sounders vorzeitigen Play-off-Einzug

13. Oktober 2016, 10:49
4 Postings

Ex-ÖFB-Teamspieler beim 0:0 gegen Houston verletzt ausgeschieden

Seattle – Andreas Ivanschitz hat mit den Seattle Sounders den vorzeitigen Einzug ins Play-off der US-Fußballliga MLS verpasst. Im Heimspiel gegen Houston mussten sich die Sounders am Mittwoch mit einem 0:0 begnügen. Für Ivanschitz bitter: Der Ex-ÖFB-Teamspieler musste schon nach einer Viertelstunde verletzt vom Feld. Wie die Sounders bekannt gaben, laboriert der 32-Jährige an einer Bänderzerrung im Knie.

Ivanschitz spielt eine solide Saison beim aktuellen Tabellenvierten der Western Conference. In 28 Einsätzen erzielte er drei Tore und verbuchte acht Assists. (APA, 13.10.2016)

Share if you care.