Teardown: Entwickler zerlegt Playstation VR in alle Einzelteile

18. Oktober 2016, 11:15
posten

Sony-Designer gibt Einblicke in das technische Innenleben der Virtual-Reality-Brille

Mit dem Release der Playstation VR steigt Sony in den Kampf um den Virtual-Reality-Thron ein. Ein neues Video, das auf Youtube gepostet wurde, nimmt Sonys neuestes Prestigeprojekt komplett auseinander und zeigt die technischen Bestandteile der VR-Brille.

Schraube für Schraube

Im Gegenzug zu anderen Teardown-Videos bietet Sonys VR-Ausschlachtung weniger Einblick in die technischen Spezifikationen als in die Zusammensetzung der einzelnen Bauelemente der PSVR. Takamasa Araki, Mechanical Design Director bei Sony, verwendet nur einen Schraubenzieher, eine Zange und viel Fingerspitzengefühl, um im Innenleben der VR-Brillen herumzustochern.

playstationreport
Video: Teardown von Sonys PSVR

Wer sich eher für die Spezifikationen interessiert, wird von dem Teardown-Video enttäuscht sein: Wenige Informationen zum OLED-Display, der Playstation Camera und den Sixaxis-Motion-Sensoren, die die virtuelle Realität erst ermöglichen, werden preisgegeben. Dafür hat Sony aber ein FAQ auf dem Playstation Blog eingerichtet.

Niedrigschwelliger Zugang

Sonys Playstation VR erscheint mit einem Kampfpreis von 400 Euro und ist gänzlich auf Computerspiele ausgelegt. Zwar kann die Gaming-VR-Brille nicht mit den hochleistungsfähigen Virtual-Reality-Brillen von Oculus und HTC mithalten, aber Preis und die Koppelung mit allen PS4-Versionen machen die PSVR niedrigschwelliger für Konsumenten. (rec, 18.10.2016)

wirspielen
Video: Wir testen Playstation VR.
  • Ein Video zeigt das gesamte technische Innenleben der Virtual-Reality-Brille.
    foto: sony

    Ein Video zeigt das gesamte technische Innenleben der Virtual-Reality-Brille.

Share if you care.