Solariumgeher verzichten auch oft auf UV-Schutz beim Sonnenbad

13. Oktober 2016, 07:00
3 Postings

Baltimore – Passionierte Solariumbesucher geben offenbar generell nicht viel auf Hautschutz, wie eine aktuelle Studie nun demonstriert. Nicht nur, dass sie sich auf der Sonnenbank einem erhöhten Melanomrisiko aussetzen, die Mehrheit der regenmäßigen Sonnenstudio-Nutzer neigt dazu, auch beim herkömmlichen Sonnenbad auf UV-Schutzmaßnahmen zu verzichten, wie US-Forscher um Alexander Fischer von der Johns Hopkins University im Fachblatt "Jama Dermatology" berichten. Die Wissenschafter befragten für ihre Arbeit 10.262 Erwachsene, 49 Prozent davon Frauen.

Abstract
JAMA Dermatology: "Association of Indoor Tanning Frequency With Risky Sun Protection Practices and Skin Cancer Screening."

(tberg, 13.10.2016)

Share if you care.