1860-Stürmer Olic wegen unerlaubter Wetten gesperrt

12. Oktober 2016, 16:30
10 Postings

Der Kroate muss außerdem 20.000 Euro Strafe zahlen

München – Ivica Olic vom deutschen Zweitligisten 1860 München ist wegen unerlaubter Wetten vom Deutschen Fußball-Bund für zwei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe von 20.000 Euro belegt worden. Wie der DFB am Mittwoch bekanntgab, wurden im August und September bei einem Onlinedienst Wetten auf neun Spiele der zweiten Liga platziert, 1860-Partien waren nicht darunter. Dennoch verstoße das gegen das Wettverbot.

Olic erwartet nun auch vom Verein eine hohe Geldstrafe. Der 37-jährige Kroate sprach von einem großen Fehler seinerseits. "Ich habe mich mit Freunden an Kombiwetten beteiligt, indem ich ihnen meine Kreditkarte zur Verfügung gestellt habe." Es sei nicht um "größere Geldbeträge, sondern lediglich um Spaß" gegangen. Laut DFB lagen die Einsätze "fast ausschließlich im dreistelligen Eurobereich". Hinweise auf Wettmanipulation seien nicht gefunden worden. (APA, 12.10.2016)

Share if you care.