Flughafen Wien mit 3,2 Prozent mehr Passagieren

12. Oktober 2016, 09:56
1 Posting

Mehr Flugbewegungen und auch Anstieg beim Cargo-Volumen – Überproportionales Passagier-Plus nach Fernost sowie Nahen und Mittleren Osten

Wien/Schwechat – Der Flughafen Wien hat im September um 3,2 Prozent mehr Passagiere verzeichnet, damit war das Plus im Jahresabstand stärker als im August. In den ersten drei Quartalen legte die Passagierzahl um 1,1 Prozent zu. Die Zahl der Flugbewegungen wuchs im September um 0,4 Prozent, sank im Neunmonatszeitraum aber um 0,9 Prozent. Fracht wurde im Berichtsmonat und in den drei Quartalen mehr befördert.

Im September legte die Zahl der Passagiere am Flughafen Wien gegenüber dem Vorjahr um 3,2 Prozent auf 2,352.027 zu, in den neun Monaten zusammen um 1,1 Prozent auf 17,677.012. An Lokalpassagieren verzeichnete man im Berichtsmonat 1,698.205 (+4,9 Prozent), an Transferpassagieren 645.098 (-1,1 Prozent).

Mehr Passagiere nach Westeuropa

Das Passagieraufkommen am Flughafen Wien nach Westeuropa stieg im September um 3,0 Prozent, wie die Flughafen Wien AG am Mittwoch mitteilte. Osteuropa verzeichnete 2,5 Prozent Plus. Das Fluggastaufkommen in den Fernen Osten sank um 5,1 Prozent, jenes in den Nahen und Mittleren Osten stieg um 23,1 Prozent. Nach Nordamerika wurde ein Anstieg um 0,9 Prozent verzeichnet, nach Afrika ein Minus von 5,1 Prozent.

Der 16. September war übrigens mit 89.361 Fluggästen der bisher passagierstärkste Tag in der Geschichte des Flughafen Wien.

Flugbewegungen gab es im September am Flughafen Wien-Schwechat mit insgesamt 20.933 (an und ab) um 0,4 Prozent mehr, das Cargovolumen wuchs um 1,4 Prozent auf 24.618 Tonnen (Luftfracht und Trucking).

Samt Malta Airport und Flughafen Kosice brachte es die Flughafen Wien AG im September auf 2,927.369 Passagiere, ein Plus von 3,6 Prozent (dabei Malta +5,8 Prozent auf 531.962 und Kosice -1,7 Prozent auf 43.380) – im Neunmonatszeitraum waren es mit 21,917.305 um 2,2 Prozent mehr. Flugbewegungen zählte man im September 25.388 (+0,3 Prozent), von Jänner bis September 206.290 (+0,0 Prozent), Cargo im September 25.773,6 Tonnen (+0,6 Prozent), in den neun Monaten 219.035,9 t (+4,5 Prozent). (APA, 12.10.2016)

Share if you care.