Nemeth als Wirtschaftsbundobmann im Burgenland bestätigt

12. Oktober 2016, 08:39
posten

Mit 99,4 Prozent für vierte Funktionsperiode gewählt

Eisenstadt – Der Burgenländische Wirtschaftsbund hat am Dienstag Peter Nemeth als Obmann für eine weitere Funktionsperiode bestätigt. Der amtierende Präsident der Wirtschaftskammer Burgenland wurde bei der Landesgruppenhauptversammlung mit 99,4 Prozent gewählt, teilte der Wirtschaftsbund in einer Aussendung mit.

Für Nemeth, der die Funktion seit 2004 ausübt, ist dies bereits die vierte Wahl. "Es ist nicht selbstverständlich, längere Zeit in führender Position in der Politik und Interessenvertretung zu sein", bedankte sich der Wirtschaftsbundobmann bei den Delegierten. Zu seinen Stellvertretern wurden Andrea Gottweis, Johann Lackner und Hannes Mosonyi gewählt.

Wirtschaftsbundpräsident Christoph Leitl hob in seinem Referat die Vielfalt der burgenländischen Wirtschaft hervor. Gerade die Vielfalt und die besondere Lage in Österreich machten den Standort Burgenland aus. Das müssten die burgenländischen Unternehmer nutzen, so Leitl. (APA, 12.10.2016)

Share if you care.