Wir spielen Playstation VR: Sonys Gaming-Zukunft im Reality-Check

Video12. Oktober 2016, 09:15
43 Postings

Unsere Eindrücke vom Virtual-Reality-System für PS4 zwischen "Next level shit" und Übelkeit

Die Wartezeit ist fast vorüber: Mit dem Marktstart von Sonys Virtual-Reality-System Playstation VR für PS4 erreicht die VR-Gaming-Revolution nun endlich auch Konsolenspieler. Was die Technik kann und nicht kann, wie sich einige der spannendsten Launch-Games spielen und was unser Eindruck vom bislang erschwinglichsten VR-Heimsystem ist, sagen und zeigen Kollege Daniel Koller und ich euch in unserem Hands-on-Video. Zudem vergleichen wir unsere PSVR-Erlebnisse mit unseren Erfahrungen mit HTC Vive und Oculus Rift. Die vielen positiven (und negativen) Emotionen können wir im Selbstversuch letztendlich ebenso nicht verbergen. Falls ihr schon VR-Systeme testen konntet, teilt uns doch bitte eure Erfahrungen im Forum mit. Ansonsten findet ihr noch viele weitere Informationen in unserem ausführlichen Test zu Playstation VR.

Kleine Anmerkung noch zum Videomitschnitt der Spielszenen, falls ihr euch über das unübliche Format wundert.: Wir haben die Spielszenen direkt über das Signal des bei PSVR mitgelieferten HDMI-Splitters aufgezeichnet. Dabei handelt es sich nicht um die Originalauflösung, wie man sie über die VR-Brille ausgespielt bekommt, sondern um ein entzerrtes und beschnittenes Bild, das auf gewöhnlichen Monitoren ausgegeben werden kann. (zw, 12.10.2016)

Playstation VR erscheint am 13. Oktober für 399 Euro und ist mit allen PS4-Konsolen kompatibel.

Folgt uns auf Twitter: @ZsoltWilhelm, @MartinPauer, @GameStandard

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Das Testmuster wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Zum Test

PlayStation VR im Test: Videospiel-Revolution zum Einstiegspreis

Share if you care.