Mit 41: Zweiter WM-Titel für Amber Neben

11. Oktober 2016, 17:43
2 Postings

US-Athletin gewinnt acht Jahre nach ihrem ersten Gold das Zeitfahren der Frauen bei der Rad-WM in Katar

Doha – Die US-Amerikanerin Amber Neben hat am Dienstag bei den Rad-Straßen-Weltmeisterschaften in Katar in Abwesenheit von Olympiasiegerin Kristin Armstrong (USA) ihren zweiten Titel im Einzelzeitfahrten gewonnen. Acht Jahre, nachdem sie in Varese triumphiert hatte, setzte sich die nunmehr 41-Jährige 5,99 Sekunden vor der Niederländerin Ellen van Dijk durch. Bronze ging an die Australierin Katrin Garfoot (+8,32).

Neben bewältigte den 28,9 Kilometer langen Kurs bei erneut weit über 30 Grad in 36:37 Minuten. Österreich war nicht vertreten.

Den WM-Titel im Einzelzeitfahren der Junioren ging mit Brandon McNulty an einen Landsmann Nebens. (red, 11.10. 2016)

Ergebnisse Rad-Straßen-WM Doha – Einzelzeitfahren Damen (28,9 km):

1. Amber Neben (USA) 36:37,04 Min. – 2. Ellen van Dijk (NED) +5,99 Sek. – 3. Katrin Garfoot (AUS) 8,32 – 4. Olga Sabelinskaja (RUS) 11,52 – 5. Annemiek van Vleuten (NED) 25,79 – 6. Lisa Brennauer (GER) 57,59

  • Zweifache Weltmeisterin: Amber Neven.
    foto: apa/afp/desouki

    Zweifache Weltmeisterin: Amber Neven.

Share if you care.