Promotion - entgeltliche Einschaltung

Österreichische Post AG: Der Exot unter den Franchiseunternehmen

11. Oktober 2016, 16:41

Die Post Partner sind ein Teil des Filialnetzes der Österreichischen Post und sichern die flächendeckende Versorgung mit Postdienstleistungen in ganz Österreich.

Das System der Post unterscheidet sich von anderen Franchisesystemen darin, dass Interessenten, die Post-Partner werden wollen, bereits ein Geschäft haben. "Voraussetzung für unsere potenziellen Franchisenehmer ist, dass sie schon Unternehmer sind. Sie führen ein Lebensmittelgeschäft, eine Trafik, eine Tankstelle, eine Apotheke oder eine Buchhandlung – der Branchenmix unserer Post-Partner ist breitgefächert", erklärt Alois Mondschein, Leiter des zentralen Partnermanagements der Österreichischen Post. Die Post AG betreibt österreichweit 1800 Geschäftsstellen, davon circa 1300 Post-Partner, für die durch die Zusammenarbeit eine echte Win-win-Situation entsteht. "Vorteile sind zusätzliche Ertragschancen durch leistungsorientierte Vergütung, ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Mitbewerb, Neukundengewinnung durch eine höhere Kundenfrequenz und eine erhöhte Zufriedenheit seitens der Kunden aufgrund eines größeren Serviceangebots", so Alois Mondschein. Neben ausreichend freier Geschäftsfläche müssen potenzielle Post-Partner über eine Gewerbeberechtigung, eine gute Erreichbarkeit sowie Parkmöglichkeit und kundenfreundliche Öffnungszeiten verfügen. "Natürlich wünschen wir uns von unseren Partnern auch einen kompetenten Auftritt und serviceorientiertes Personal, das EDV-Kenntnisse und Schulungsbereitschaft mit bringt."

www.post.at

Mehr Info: Post Partner

  • Artikelbild
    foto: post ag
Share if you care.