Gratisbücher zur frühen Sprach- und Leseförderung in Vorarlberg

11. Oktober 2016, 18:09
14 Postings

In Vorarlberg werden Bücher Kindern in die Wiege gelegt. Die frühe Sprach- und Leseförderung "Kinder lieben Lesen" beginnt beim Säugling.

Bregenz – "Kinder lieben Lesen" heißt eine Aktion zur frühen Förderung von Sprach- und Lesekompetenz in Vorarlberg. Drei Buchpakete, die Eltern Neugeborener gratis anfordern können, sollen bei Kindern schon im Säuglingsalter die Freude an Büchern wecken. Und langfristig die Lesekompetenz der Kinder verbessern und damit auch die Pisa-Ergebnisse.

Nach fünf Jahren Erfahrung mit der Initiative zog Landeshauptmann Markus Wallner (VP) am Dienstag Zwischenbilanz. Zwei Drittel der Eltern Neugeborener beteiligen sich an der Aktion, zeigte sich Wallner stolz: "So hohe Werte erzielt man bei keiner anderen Initiative." Zwischen 2011 und 2016 wurden 11.000 Buchpakete an Eltern und Kinder übergeben. 750.000 Euro wurden bisher für die Aktion ausgegeben.

Drei Gratis-Bücherpakete

Die erste Bücherlieferung bekommen Eltern, wenn ihr Kind sechs Monate alt ist. Voraussetzung ist, dass sie sich im Krankenhaus, beim Kinderarzt, in Beratungsstellen oder Institutionen zur Teilnahme anmelden. Das Formular dazu ist mehrsprachig.

Das zweite Paket kann dann in einer Bücherei abgeholt werden, wenn das Kind 18 Monate alt ist. Das dritte Buchpaket bekommen Drei- bis Vierjährige in ihrer Kinderbetreuungseinrichtung.

Projekt soll Liebe zum Lesen wecken

Zur Zwischenbilanz wurden Eltern über das Leseverhalten in der Familie befragt. Das Ergebnis: 95 Prozent halten das Vorlesen und Lesen wichtig für ihre Kinder.

97 Prozent lesen den Säuglingen vor, zwei Prozent sind sich unsicher, ob die Kinder bereits alt genug dafür sind. 73 Prozent der Eltern motivieren andere Familienmitglieder zum Vorlesen. Rund ein Fünftel der Geschwister liest den Kleineren vor. Ein Drittel der Befragten geht motiviert durch die Buchaktion häufiger in die Bibliothek. Mit dem Buchpaket bekommen Eltern auch eine kleine Broschüre mit Tipps zum Lesen und Vorlesen. (Jutta Berger, 11.10.2016)

  • Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner motiviert mit Gratisbüchern zum frühen Lesen.
    foto: jutta berger

    Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner motiviert mit Gratisbüchern zum frühen Lesen.

Share if you care.