Gutes Benehmen, krasse Teenager: Neue ATV-Formate

11. Oktober 2016, 12:26
7 Postings

Keckserlbacken mit Promis, Abnehmshow und "Kein Pfusch am Bau" mit Günther Nussbaum

Wien – Am Dienstag präsentierte ATV neben der Video-on-Demand-Plattform ATVsmart auch seine Pläne für das lineare TV-Programm.

Bei den Eigenproduktionen will ATV 2017 mit der Abnehmshow "Der Speck muss weg" punkten.

foto: atv
Abnehmshow mit Kardiologe Christopher Wolf und Personal Trainer Christopher Frank.

In "Manieren statt Blamieren" zeigen Christoph Fälbl und Moderator Andi Moravec, was im Alltagsleben schiefgehen kann, wenn die Benimmschule versagt. Fälbl ist dabei für Fauxpas zuständig, Moravec die moralische Instanz.

foto: atv
Andi Moravec und Christoph Fälbl.

In der Vorweihnachtszeit wird dann "Kekserlzeit – Backen mit den Stars" ausgestrahlt. In fünf Folgen backen Promis ihre Lieblingskekse gemeinsam mit Zuckerbäckerin Christine Egger.

foto: atv

Günther Nussbaum wird in der neuen Saison nicht nur den Pfusch aufdecken, er wird in seinem neuen Magazin "Kein Pfusch am Bau" auch zeigen, wie man es richtig macht.

foto: atv
Günther Nussbaum und "kein Pfusch am Bau".

Action verspricht der Sender mit neuen Reportagen wie "Die Flugretter", "Die Kriminalpolizei" und "Bereitschaftspolizei". Einblicke ins Leben der jungen Österreicher gibt es beim Format "Generation Zukunft: krasse Teenager".

foto: atv
ATV im Wachzimmer.

Formate wie "Bauer sucht Frau", "Wirt sucht Frau", "Der große Österreich-Test" mit Andi Moravec und "Autorevue TV" mit Christian Clerici werden weitergeführt.

Im Bereich Serien setzt der Sender weiter auf "Hubert und Staller". Neu auf ATV ist die Crime-Serie "Lucifer". Von "Criminal Minds" präsentiert ATV die Staffel 12 als Free-TV-Premiere.

foto: atv
Neue Serie "Lucifer".

Ebenso zuerst bei ATV läuft die sechste und letzte Staffel von "Downton Abbey". Auch "2 Broke Girls" und "Rizzoli & Isles" werden weiterhin ausgestrahlt. Im Nachmittagsprogramm werden künftig "Mike & Molly" zu sehen sein.

foto: atv
"Hubert und Staller".

Im Filmbereich stehen unter anderem "Inherent Vice – Natürliche Mängel", "The Last Witch Hunter", die Neuverfilmung von "Poltergeist", die Reihe "Der Hobbit" und "The Lego Movie" auf dem Programm. (red, 11.10.2016)

Share if you care.