Wien: Betrunkener angefahren und schwer verletzt

9. Oktober 2016, 12:17
67 Postings

Offenbar bei Rot über Kreuzung gegangen

Wien – Ein betrunkener Fußgänger ist am Sonntag kurz nach 5.00 Uhr in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus auf einer Kreuzung von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Der 32-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe und auf den Boden. Er erlitt mehrere Knochenbrüche, berichtete die Polizei. Der 23 Jahre alte Fahrzeuglenker gab an, grünes Licht gehabt zu haben.

Der Unfall passierte auf einem Schutzweg in der Linken Wienzeile bei der Kreuzung mit der Stiegergasse. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest bei dem Autofahrer war negativ. (APA, 9.10.2016)

Share if you care.