Obama kündigt Sanktionsende gegen Myanmar an

7. Oktober 2016, 22:11
6 Postings

"Deutliche Fortschritte bei Demokratisierung"

Washington – Die USA wollen ihre Sanktionen gegen Myanmar aufheben. Präsident Barack Obama begründete die Pläne am Freitag damit, dass das südostasiatische Land bei der Demokratisierung deutliche Fortschritte erzielt habe. Obama hatte den Schritt unlängst in Washington bei Gesprächen mit der in Myanmar führenden Politikerin Aung San Suu Kyi in Aussicht gestellt.

Die Friedensnobelpreisträgerin hatte ihrer Partei Nationale Liga für Demokratie (NLD) im November zu einem erdrutschartigen Sieg verholfen, im März wählte das Parlament einen iher Vertrauten zum Präsidenten. Damit wird das Land erstmals seit mehr als 50 Jahren von einem Staatsoberhaupt geführt, das keinen militärischen Hintergrund hat. (APA/Reuters, 7.10.2016)

Share if you care.