Gasleck in bayrischem Hotel: Mehr als 20 Verletzte

7. Oktober 2016, 17:00
2 Postings

Drei Schwerverletzte

Memmingen – Bei einem Gasunglück in einem Hotel in der bayrischen Stadt Memmingen sind am Freitag mehr als 20 Menschen teils schwer verletzt worden. Zwei Frauen, die zur Übernachtung in dem Hotel waren, sowie ein Mitglied des Rettungsdienstes seien so schwer verletzt, dass Lebensgefahr nicht ausgeschlossen sei, berichtete die Polizei. Die Ursache für den Gasaustritt in dem Hotel im Stadtzentrum war unklar.

Die Feuerwehr suchte auch in Nebengebäuden nach dem Leck. Zudem wurden Spezialisten der Berufsfeuerwehr München angefordert. (APA, 7.10.2016)

Share if you care.