Giphy Cam: Selbstgemachte Gifs nun mit Augmented-Reality-Touch

10. Oktober 2016, 17:07
2 Postings

Selbstgemachte Gifs können nun mit Stickern und Animationen aufpoliert werden

Die Gif-Website Giphy hat ihre App "Giphy Cam" für iOS und Android einem Relaunch unterzogen. Nutzer können damit selbst animierte Gifs erstellen. Mit Animationen und Stickern lässt sich nun zu den Bewegtbildern auch eine Augmented-Reality-Ebene hinzufügen. Der WebStandard hat die App ausprobiert.

Eine neue Ebene

Die App nimmt mehrere Bilder oder kurze Videos in Echtzeit auf und lässt dem Benutzer verschiedene Animationen und Sticker in 3D hinzufügen. Diese selbsterstellten Gifs können dann gespeichert und auf Facebook, Twitter und Co. geteilt werden. Es lassen sich aber auch bereits vorhandene Fotos und Videos in die App importieren, um diese zu bearbeiten.

gif: derstandard.at/recher
Animierte Sticker lassen sich ganz einfach einbauen.

Der Selbstversuch hat gezeigt, was die App in sich hat. Zunächst kann eine Selfie-Aufnahme in einer Schleife oder rückwärts abgespielt werden. Danach kann man ganz wie etwa auf Instagram verschiedene Filter über das Video legen und so zum Beispiel einen VHS-Effekt erzeugen.

gif: derstandard.at/recher
gif: derstandard.at/recher
Zahlreiche Animationen gibt es in der App.

Es soll rote Rosen regnen

Danach hat man mehrere Möglichkeiten sein Augmented-Reality-Gif zu gestalten. Animierte Sticker wie ein Mauspfeil können einen verfolgen, Animationen wie Flammen, das Meer oder Pizza ersetzen helle Stellen im Hintergrund des Gifs. So kann man per Klick ganz einfach einen Delfin im Hintergrund schwimmen lassen

Zahlreiche Gesichtsanimationen deformieren das Antlitz und lassen es zur Fratze verkommen, ein Rosen- oder Geldregen verschönern selbst geschriebene Sätze, die sich ebenso in das Gifs implementieren lassen.

gif: derstandard.at/recher

Ziemlich viel Spaß

Leider lassen sich nur eine minimale Anzahl an Stickern und Animationen gleichzeitig verwenden. Erst durchs eigene Ausprobieren findet man heraus, welche Kombinationen an Gestaltungsmöglichkeiten zulässig sind. Das macht allerdings ziemlichen Spaß, wenn man dann per Zufall sein Gesicht in einer Delfin-Pizza wiederfindet. (rec, 10.10.2016)

gif: derstandard.at/recher

Links

Giphy Cam

  • Mit "Giphy Cam" lassen sich ganz einfach Gifs erstellen.
    foto: giphy

    Mit "Giphy Cam" lassen sich ganz einfach Gifs erstellen.

Share if you care.