Rechtsextremen-Kongress in Linz: Protest aus dem Ausland

7. Oktober 2016, 13:04
75 Postings

Ableger des Mauthausen-Komitees in mehreren europäischen Ländern richten sich per Brief an Pühringer

Gegen den Rechtsextremen-Kongress, der am 29. Oktober in den Redoutensälen in Linz abgehalten wird, regt sich nun auch im Ausland Protest. Vertreter der NS-Opfer-Organisation "Mauthausen Komitee" in Deutschland, Frankreich, Russland, Luxemburg, Spanien und Italien richteten sich in den vergangenen Tagen per Brief an den oberösterreichischen Landeshauptmann Josef Pühringer.

In diesen Briefen, die dem Standard vorliegen, wird Pühringer gefragt, ob "das Land Oberösterreich tatsächlich mit den (von uns als rechtsextrem empfundenen) Veranstaltern einen Mietvertrag abgeschlossen hat". Man befürchte "für das Land Oberösterreich einen bleibenden Imageschaden". Der Landeshauptmann wird gebeten, "diese Veranstaltung nicht zu ermöglichen". (red, 7.10.2016)

Share if you care.