Pornhub bietet 50.000 Dollar für Infos über Kardashian-Überfall

7. Oktober 2016, 10:18
86 Postings

Die Pornoplattform nennt das Model ein "Familienmitglied", Video von ihr hält Rekord

Wer Informationen über den Überfall von Kim Kardashian hat, kann von der Pornoplattform Pornhub bis zu 50.000 Dollar Belohnung erhalten. Die Webseite zeigte sich "tief betrübt" über den brutalen Raub, bei dem Schmuck im Wert mehrerer Millionen Dollar gestohlen wurde. Pornhub sieht Kardashian als "Familienmitglied", weil ein privates Sexvideo des Models den Rekord für das meistgeklickte Video hält.

PR-Schachzug

Die Ausrufung der Belohnung ist natürlich ein geschickter Schachzug, um PR für Pornhub zu generieren, kommentiert Digital Spy. Die Pornoseite gilt als sehr geschickt, was Publicity-Aktivitäten im Netz betrifft. Kardashian dürfte jedenfalls nicht um die Hilfe gebeten haben. (red, 7.10.2016)

  • Kim Kardashian dürfte über die PR-Aktion von Pornhub nicht unbedingt erfreut sein
    foto: ap/cironneau

    Kim Kardashian dürfte über die PR-Aktion von Pornhub nicht unbedingt erfreut sein

Share if you care.