Tauernbahn am Wochenende im Pongau gesperrt

6. Oktober 2016, 12:17
4 Postings

Keine Fahrt im salzburger Bezirk Pongau, Fahrplanänderungen in Kärnten

Wien – Die Tauernbahn ist am kommenden Wochenende von Samstag früh bis Montag um 17.00 Uhr im Salzburger Pongau zwischen den Bahnhöfen Schwarzach/St. Veit und Böckstein komplett gesperrt. Grund dafür ist der Einbau einer neuen Brücke über den Schwarzwandbach Nord in Bad Gastein. Das führt in Kärnten zu Veränderungen in den Fahrplänen, teilten die ÖBB am Donnerstag mit.

Im Pongau richten die ÖBB für die Dauer der Sperre einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein, weshalb hier der Fahrplan eingehalten werden kann. Zu Veränderungen kommt es aber zwischen Böckstein und Klagenfurt. Sämtliche Fernverkehrszüge von Kärnten in Richtung Salzburg fahren um bis zu einer halben Stunde früher ab bzw. kommen um bis zu einer halben Stunde später in Kärnten an. Anschlüsse können teilweise nicht garantiert werden.

Die Fernverkehrszüge Richtung Slowenien und Kroatien fahren ebenfalls um bis zu einer halben Stunde später in Villach ab. Die internationalen Nachtreisezüge werden großräumig über Selzthal umgeleitet und können dadurch bis zu drei Stunden verspätet sein. Für Rollstuhlfahrer steht ein eigener Anruf-Shuttle-Dienst zur Verfügung. (APA, 6.10.2016)

  • Die Tauernbahn fährt am Wochenende nicht durch den Pongau.
    foto: nationalparkregion hohe tauern

    Die Tauernbahn fährt am Wochenende nicht durch den Pongau.

Share if you care.