António Guterres als neuer UN-Generalsekretär nominiert

6. Oktober 2016, 16:55
86 Postings

Portugiese soll am Donnerstag zum Nachfolger Ban Ki-moons gewählt werden

New York – Der UM-Sicherheitsrat hat den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten Antonio Guterres offiziell zum nächsten Generalsekretär der Vereinten Nationen nominiert. Das teilte der russische UNO-Botschafter und derzeitige Ratspräsident Witali Tschurkin am Donnerstag nach einer Sitzung des Gremiums in New York mit.

Bei dem Treffen hatten die 15 Mitglieder eine letzte Abstimmung über die Kandidaten abgehalten. Damit hat Guterres, der frühere Chef des Uno-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR, den Posten des Uno-Chefs so gut wie sicher. Die Uno-Vollversammlung muss über die Personalie zwar auch noch abstimmen, das gilt aber als Formalie. Guterres würde den Posten dann zum 1. Jänner vom derzeitigen Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon übernehmen, dessen zweite Amtszeit zum Jahresende ausläuft.

Sieger in mehreren Probeabstimmungen

Die Amtszeit Bans läuft mit Jahresende aus. Der Sicherheitsrat hatte in den vergangenen Wochen bereits mehrfach Probeabstimmungen abgehalten. Der 67-jährige Guterres, der auch portugiesischer Regierungschef war, erhielt dabei stets die meisten Stimmen.

Am Mittwoch hatte eine nächste Phase der Auswahl begonnen, wobei die fünf ständigen Sicherheitsratsmitglieder Kandidaten per Veto aus dem Rennen werfen konnten. Im Rennen waren auch der serbische Ex-Außenminister Vuk Jeremić und der slowakische Außenminister Miroslav Lajčák, im Gespräch waren zudem die Vizepräsidentin der EU-Kommission, die Bulgarin Kristalina Georgiewa, sowie die zuvor von der bulgarischen Regierung favorisierte Chefin der Bildungs-, Wissenschafts- und Kulturorganisation der UN (Unesco), Irina Bokowa.

Die unterlegene Kandidatin gratuliert.

Einem ungeschriebenen Verteilungsprinzip zufolge wäre ab 2017 eigentlich ein Kandidat aus der Osthälfte Europas am Zug gewesen. Viele der 193 UN-Mitgliedsländer plädierten zudem dafür, dass erstmals in der Geschichte der Uno eine Frau die Spitzenposition bekommen soll. Nun soll es ein Westeuropäer und Mann werden. (APA, 5.10.2016)

  • António Guterres soll Ban Ki-moon ablösen.
    foto: apa/afp/kena betancur

    António Guterres soll Ban Ki-moon ablösen.

Share if you care.