Historischer Kalender – 6. Oktober

6. Oktober 2016, 00:00
posten

1536 – Der englische Bibelübersetzer William Tyndale wird als "Häretiker" bei Brüssel erdrosselt und verbrannt.

1906 – In Teheran wird unter Schah Muzaffar ad-Din das erste Parlament (Majlis) in der Geschichte Persiens eröffnet.

1926 – Im Wiener Konzerthaus endet der erste "Paneuropa-Kongress" in Anwesenheit des Bundeskanzlers Ignaz Seipel und des tschechoslowakischen Außenministers Edvard Benes mit einem Manifest für einen europäischen Zusammenschluss.

1936 – In Berlin hat die Filmkomödie "Das Frauenparadies" mit Leo Slezak und Hortense Raky Premiere.

1946 – Die Alliierten heben die Zensur für die Inlandspost auf.

1961 – Ein S-Bahn-Unglück in Hamburg fordert 26 Tote.

1961 – Die Schleuse des Kraftwerks Aschach an der Donau ist vollendet. Erstmals in Europa wurde das Stemmtor zur Gänze geschweißt.

1976 – In Thailand putscht das Militär gegen die demokratisch gewählte Regierung von Ministerpräsident Seni Pramoj und übernimmt die Macht.

1981 – Der ägyptische Staatspräsident Anwar al-Sadat fällt während einer Militärparade in Kairo einem Attentat islamistischer Fanatiker zum Opfer. Vizepräsident Hosni Mubarak wird sein Nachfolger.

1986 – Mit einem Remis in der 23. Partie verteidigt der sowjetische Schachweltmeister Garri Kasparow erfolgreich seinen Titel gegen seinen Landsmann Anatoli Karpow.

1991 – Landtagswahlen in Oberösterreich: Die ÖVP verliert die absolute Mehrheit, auch die SPÖ muss schmerzliche Verluste hinnehmen. Die FPÖ kann ihren Stimmenanteil mehr als verdreifachen, während die gespaltenen Grünen nicht den Einzug in den Landtag schaffen.

1991 – Die amerikanische Filmschauspielerin Liz Taylor heiratet in achter Ehe den Bauarbeiter Larry Fortensky (von dem sie sich 1996 scheiden lässt).

1991 – Unter dem zunehmenden Druck der Bundesarmee ruft der kroatische Präsident Franjo Tudjman zur Generalmobilmachung in seiner Republik auf.

1996 – Der peruanische Schriftsteller Mario Vargas Llosa wird in Frankfurt am Main mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

2006 – Der Milliardär und Wahlösterreicher Friedrich Karl Flick (79) ist tot. Sein Familienkonzern wurde 1985 zerschlagen und verkauft. Die mit seinem Namen verbundene Parteispendenaffäre gilt als größter Polit-Skandal der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Geburtstage

Richard Dedekind, dt. Mathematiker (1831-1916)

Wilhelm Oechsli, schwz. Historiker (1851-1919)

Wolfgang Langhoff, dt. Schausp. u. Reg. (1901-1966)

Elmar Fischer, öst. Theologe und Diözesanbischof von Feldkirch (1936- )

Manfred Winkelhock, dt. Automobilrennfahrer (1951-1986)

Todestage

William Tyndale, engl. Theologe (1490-1536)

Otto Meyerhof, dt. Physiologe (1884-1951)

Per Albin Hansson, schwed. Politiker (1885-1946)

Gilbert Ryle, brit. Philosoph (1900-1976)

Viliam Siroky, tschechosl. Politiker (1902-1971)

Anwar al-Sadat, ägypt. Staatsmann (1918-1981)

(APA, 6.10.2016)

Share if you care.