Song nach Schlaganfall aus Koma erwacht

4. Oktober 2016, 13:41
7 Postings

Kameruns Ex-Kapitän wird nach Paris überstellt

Yaounde – Der ehemalige kamerunische Fußball-Teamkapitän Rigobert Song ist nach seinem am Sonntag erlittenen Schlaganfall aus dem Koma erwacht. Dies gab der Direktor des Krankenhauses in Yaounde, in dem der 40-Jährige behandelt wurde, am späten Montagabend bekannt. Song sei in einem "akzeptablen Zustand", meinte Louis Joss Bitang a Mafok im staatlichen Radio. Die Gehirnblutungen seien unter Kontrolle

Am Dienstag wurde Song nach Paris überstellt, wo er für seine Behandlung eine bessere ärztliche Betreuung erhält. In Kamerun sei diese nicht vorhanden. Kameruns Rekordinternationaler Song bestritt in seiner 2010 beendeten Karriere 137 Länderspiele und nahm an vier Weltmeisterschaften teil. Seit Februar dieses Jahres arbeitete er im Verband seiner Heimat als Betreuer des A-Teams aus in Kamerun spielenden Akteuren. (APA, 4.10.2016)

Share if you care.